Liste von Veranstaltern, DJs, Tangolehrer und Musiker

Um als Veranstalter in der Liste eingetragen zu werden, bitte einloggen und seine Daten korrigieren oder neu registrieren

Als DJ für traditionellen Tango lege ich mit deutlichem Schwerpunkt auf die Época de Oro der 40er Jahre bis Mitte der 50er auf, da diese Musik größte stilistische und emotionale Vielfalt mit bester Tanzbarkeit verbindet. Entscheidend für meine Musikauswahl sind aber letztlich immer die jeweiligen aktuellen Gegebenheiten der Milonga. Ein Wochentag ist anders als ein Samstag, ein Nachmittag anders als ein Abend, eine große Milonga anders als ein kleiner intimer Rahmen.

Mir ist wichtig einerseits die Energie und die Stimmung einer Milonga im Verlauf aufzubauen und zu entwickeln und so für die Tänzer einen Bogen zu spannen und einen Flow entstehen zu lassen. Andererseits achte ich darauf, keine Langeweile aufkommen zu lassen, indem ich den Stil der Tandas variiere. Bei der Auswahl meiner Dateien sowie der technischen Ausrüstung achte ich auf höchste Qualität.

 

Bei folgenden Milongas habe ich aufgelegt:

Festivals und Marathons:

- Cuatro Rosas Marathon 2017 (Pre- und Afterparty)

- 12. Bonner Tango Festival 2018

- Tango D Amore Festival 2018 (Odessa, Ukraine, Preparty)

- Flores de Invierno Tango Weekend 2019 (Moskau, Russland)

Münchner Milongas: u.a. El mirador, Nachtkantine, Bailongo im Giesinger Bahnhof, Lo de Laura, La maleva, Suerte Loca, Tangoball im Silbersaal, Milonga im Schlachthof, Sur, Milonga Papusa, Münchner Tanznacht

Milongas in Deutschland:

- Berlin: Berlinos Aires, Milonga Cristal, Nou, Pippos

- Frankfurt: Tardecita

- Freiburg: TPF Milonga

- Halle: Tango Mio

- Köln: Tango8

- Offenbach: Milonga Libre

Milongas, international:

- Brüssel, Belgien: Café Floreo

- Krakau, Polen: Milonga Loca

- Moskau, Russland: Milonga Rendez-vous

- Prag, Tschechien: Milonga Bohemica

- Warschau, Polen: Tango i Pomarancze

- Wien, Österreich: Cafecito en el Barco, Galeria Ideal, Milonguita Montevideo, TangoBar