Einladung zur 62. Tango-Kinonacht mit -film und Tango-Talk

Datum:
30.10.2020
Zeit:
19:30 - 23:30

Name Veranstaltungsort:
Neues Kino Breitwand Gauting
Straße und Nr.:
Bahnhofsplatz. 2
82131 Gauting

Kosten:
7.00 €
5.00 € Rentner, Schüler, Studenten
Kategorie:
Sonstiges
Schlagworte:
Film

 

Hallo Ihr Lieben,

 

Wir laden am Freitag, den 30. Oktober 2020 im Rahmen der 62. Folge unserer Reihe TANGO IM KINO wieder in’s Kino Breitwand Gauting, und zeigen dort zuerst den Film Getanztes Verlangen, danach seid Ihr herzlich eingeladen, an unseren Tango-Gespraechen mitzuwirken.

 

 

Handlung und Inhalt des Films:

 

Getanztes Verlangen (im Original Ad occhi chiusi), von Simonetta Rossi aus dem Jahr 2010, Italien: Taenzer aller Schattierungen, seien es grosse Maestros, lokale Tangolehrer oder Milongabesucher druecken ihre Beobachtungen, Erfahrungen und Erkenntnisse aus. Diese Interviews und Gespraeche wurden von der Regisseurin zusammen mit Tanzszenen sehr eindrucksvoll geschnitten, so dass eine dichte Atmosphaere an Impressionen zum Tango entsteht. Es geht um dessen Herkunft und um Tango Nuevo, um Veraenderung, um Beziehung, ausgeloeste Katastrophen,…. und natuerlich: um den Tanz.

 

Der Film beeindruckt auch sehr durch seine Schoenheit, das Spiel mit verschiedenen Tempi der Sequenzen und den verschiedenen Tangoenergien, die versucht werden, mit diesem Medium zu transportieren….

 

Dabei ist Simonetta Rossis Film weit mehr als eine Dokumentation ueber den Tango. Als anthropologische Forschungsreise zeigt sie auf, wie der Tanz Angstzustaende und Einsamkeit heilen kann, und warum der Tango ueber argentinische Grenzen hinaus ganz verschiedene Kulturen und regionale Traditionen verbindet.

 

Eine noch ausfuehrliche Filmbeschreibung findet Ihr unter dem Link:

https://tango-a-la-carte.de/tango-muenchen-das-muenchener-tangoangebot/tangofilm-nacht-mit-tangobar-und-milonga-im-neuen-kino-breitwand-gauting

 

Vor Corona

luden wir nach dem Film immer in die Lounge zur Tangobar-Milonga, mit der Moeglichkeit, dort zu tanzen, mit einer kurzen Einfuehrung davor fuer Neu-EinsteigerInnen, fuer die es keines Tanzpartners bedurfte.

Diese Tradition werden wir auch sobald als moeglich wieder aufnehmen. Doch vorerst geht es noch nicht, auch wegen der geringen Raumgroesse der Lounge.

 

Unser derzeitiges Alternativ-Angebot dafuer:

Solange die Option Alle tanzen mit allen, auch auf engem Raum, wie es fuer Tango ganz typisch, und im Grunde – zumindest als Moeglichkeit – unerlaesslich ist, solange das vom Infektions-Schutz her nicht als ausreichend sicher erscheint, bieten wir nach dem Film ein Alternativ-Programm dazu an, naemlich in Form einer Gespraechs-Milonga.

 

Im Zuge dessen seid Ihr also ganz herzlich zu unseren Tangogespraechen im Kino eingeladen, unter Wahrung der Abstands- und sonstigen zu dem jeweiligen Zeitpunkt gueltigen Regeln.

Dort koennen dann saemtliche Fragen gestellt werden, unter dem Motto, was Ihr schon immer über Tango wissen wolltet …, und Ihr koennt Euch auch hinsichtlich Unterrichtsmoeglichkeiten (absolut a la carte) informieren, eine gute Gelegenheit also, sich ueber einen ganz individuellen Zugang zum Tango beraten zu lassen. Denn mein Tango-Unterricht ist stets auf Mass geschneidert, es gibt darin keine Standard-Loesungen.

 

Zudem koennen wir uns auch ueber den Film austauschen, allerlei Hintergruende dazu – wie auch ueber den Tango insgesamt (dessen Geschichte, Philosophie, Psychologie …)  – erfahren, Kontakte untereinander knuepfen, einander kennenlernen, alles, was ansonsten beim Tango auch stattfindet, nur vielleicht sogar noch unmittelbarer, direkter, ohne das zwischengeschaltete Medium des Tanzes.

 

 

Programm, Termine, Zeiten, Ticket-Reservierung fuer die Kino-Nacht und Adresse

 

Ort: Kino Breitwand GautingBahnhofsplatz 2, 82131 Gauting

Filmbeginn: 19.30 Uhr

ab ca. 21.15 Uhr: Einladung zu unseren Tango-Gesprächen im Kino.

Die Veranstaltung dauert bis ca. 23.30 Uhr.

 

Ticketpreis für diese Sonderveranstaltung: 7 Euro (für Kinobesuch und eine Einladung zu unseren Tango-Gesprächen im Kino, nach dem Film)

 

Eine Kartenreservierung für diese Sonderveranstaltung im Kino Breitwand Gauting wird dringend empfohlen, unter  Tel.: 089-89 501 000 oder Mail: gauting (please no spam) [@] (please no spam) breitwand.com

 

 

Und auf unserem Buechertisch

findet sich eine Neuerscheinung mit dem Titel: TANGO – ein Fremdling in Wien … Kurzer Abriss einer hundertjaehrigen Geschichte / Eine Kompilation von Otto Eder, als Band 7 der Reihe TANGO GLOBAL, und ihr 4. Themensonderband.

Mehr zu diesem epochalen Werk unter: http://tango-a-la-carte.de/tango-buecher/tango-argentino-wien

 

Ausfuehrliches zu meinem zuletzt veroeffentlichten Tango-Essay-Band ebenfalls auf dem Buechertisch), unter: http://tango-a-la-carte.de/tango-buecher/tango-global-buch-ausgaben/tango-global-sonderbaende/tango-essays-themen-sonderband-3. 

Der erste Teil dieser Essay-Sammlung ist im November 2017 erschienen, als Band 5 der Reihe Tango Global und als ihr 2. Themen-Sonderband. Mehr zu dieser Vorgaenger-Publikation, beide bilden miteinander eine Gesamtheit, unter: http://tango-a-la-carte.de/tango-buecher/tango-global-buch-ausgaben/tango-global-sonderbaende/tango-essays.

 

Und dort liegen auch alle weiteren Baende von Tango Global ausder ersten Tango-Buchreihe weltweit, die ich beim Allitera-Verlag in Muenchen herausgebe:

 

Darunter die gesamte Buch-Trilogie ueber die Entstehung, Entwicklung und Gegenwart der Berliner Tangoszene. Berlin gilt als Welt-Tangometropole gleich nach Buenos Aires, von ihr ging auch die zweite Tango-Globalisierungswelle in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts aus.

Mehr zu Band 1 unter http://tango-a-la-carte.de/tango-buecher/tango-argentino-berlin-buch-trilogie,

 

zu Band 2 unter http://tango-a-la-carte.de/tango-buecher/tango-argentino-berlin-buch-trilogie/tango-berlin-band-2

 

und zum 3. Band unter http://tango-a-la-carte.de/tango-buecher/tango-argentino-berlin-buch-trilogie/tango-berlin-band-3.

 

Sowie der Essay-Band Tango – Die Essenz/ Eine Annaeherung mit 49 Maximen für den tanzenden Eros, der in der Reihe Tango Global als erster Themen-Sonderband erschienen ist. Mehr zu letzterem unter http://tango-a-la-carte.de/tango-buecher/tango-global-buch-ausgaben/tango-global-sonderbaende).

 

 

Meine Angebote als FOTOGRAF:

Da sich meine Tango-Arbeitsbereiche in diesem Jahr eher im Schlaf-Modus befinden, fokussiere ich mich derzeit verstaerkt auf meine Arbeit als FOTOGRAF, als den Ihr mich – z.B. fuer Poetisch-fotografische Exkursionen jederzeit engagieren koennt: Mehr darueber findet Ihr unter: https://www.fotografie-muenchen.eu/ 

 

Liebe Grüße,

Ralf Sartori

 

Veranstaltungsort

Von November 2013 bis September 2016 fanden unsere Langen Tangofilm-Nächte mit Tangobar und -Tanz nur alle zwei Monate statt, immer am letzten Freitag des jeweiligen Monats – und ausschließlich auf Schloss Seefeld. Das werden wir aufgrund der großen Beliebtheit dieser Reihe dort auch beibehalten.

Ab Freitag, dem 28. Oktober 2016 übernehmen wir dieselbe Veranstaltungsreihe nun zusätzlich ins neu eröffnete Breitwandkino Gauting, und das ebenso im Zwei-Monatsrhythmus, allerdings immer zeitlich um einen Monat versetzt. Dadurch finden unsere Langen Tangonächte mit Tangofilm, Tangobar und Milonga danach seit dem 30. September 2016 jeden Monat am letzten Freitag statt: immer abwechselnd auf Schloss Seefeld und im Breitwandkino Gauting. Damit verbindet sich auch unser Anspruch, jeden Monat – solange wie möglich – eine andere Tangoproduktion zu zeigen, sei es als Spiel- oder Dokumentarfilm.

 

Veranstalter:
Ralf Sartori
Telefon:
0172/ 827 55 75

Weitere Termine >>
{ "@context" : "http://schema.org", "@type" : "Event", "name" : "Einladung zur 62. Tango-Kinonacht mit -film und Tango-Talk", "description" : "Wir laden am 30. Okt. zu unserer 62. Tango-Kinonacht wieder ins Kino Breitwand Gauting ", "startDate" : "2020-10-30T00:00" , "url" : "https://www.tangomuenchen.de/de/tanzen/termin-details/event/event/show/einladung-zur-62-tango-kinonacht-mit-film-und-tango-talk-30-10-2020.html?tx_jvevents_events%5Bdate%5D=30.10.2020&tx_jvevents_events%5BeventTitle%5D=Sonstiges%20-%20Einladung%20zur%2062.%20Tango-Kinonacht%20mit%20-film%20und%20Tango-Talk&cHash=4aa23f8c96cb2a9550fa1188e9a4837e", "location" : { "@type" : "Place", "name" : "{event.location.name}", "address" : { "@type" : "PostalAddress", "streetAddress" : "Bahnhofsplatz. 2", "addressLocality" : "Gauting", "postalCode" : "82131" } } }

Share

Über die Buttons kann man den Link zu dieser Veranstaltung mit anderen teilen.
Einen FaceBook Button baue ich jedoch nicht ein. Sind mir zu viel Nebenwirkungen für den Datenschutz.
In der mobilen Ansicht sind noch WhatsApp, Threema und Telegram Buttons vorhanden.
Siehe:
30.10.2020: Einladung zur 62. Tango-Kinonacht mit -film und Tango-Talk
Wir laden am 30. Okt. zu unserer 62. Tango-Kinonacht wieder ins Kino Breitwand Gauting

https://www.tangomuenchen.de/de/tanzen/termin-details/event/event/show/einladung-zur-62-tango-kinonacht-mit-film-und-tango-talk-30-10-2020.html